Verkehrsrecht, Verkehrsordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafsachen

Sie sind nach einem Unfall verletzt? Ihr Fahrzeug ist erheblich beschädigt? Ihnen drohen Punkte, Fahrverbot oder Führerscheinentzug?

Wir sorgen dafür, dass Ihr Schaden - Nutzungsausfall, Kosten für einen Mietwagen, Wertminderung, Gutachterkosten, Verdienstausfall etc. - vollständig ersetzt wird und Sie bei Verletzungen das höchstmögliche Schmerzensgeld erhalten. Nebenbei bemerkt: Bei einem unverschuldetem Unfall gehören die Anwaltsgebühren zum Schadensersatzanspruch, ein Kostenrisiko besteht also nicht. Wir sorgen für die sofortige Inanspruchnahme der gegnerischen Versicherung und schnellstmögliche Schadenabwicklung.

Auch bei drohendem Bußgeld, Fahrverbot und Führerscheinentzug stehen wir Ihnen zur Seite und setzen alles daran, dass es nicht bei der angeordneten Strafe bleibt und sich keine nachteiligen Folgen bei der Führerscheinbehörde ergeben. Soweit erforderlich unterstützen wir Sie bei der Wiedererlangung Ihrer Fahrerlaubnis.